Pages

Meet the Team

Meet the Team
.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Wobblecard - Gute Besserung

Hallo Craftyfriends,

ich bin es wieder, Nadine -kartenkreativa

Freut mich Euch heute meine neue Karte vorzustellen zu dürfen.

Passend zur kommenden Jahreszeit habe ich eine Gute Besserungskarte kreiert. 
Diese Karten werden in nächster Zeit wohl öfters in Einsatz kommen.

Entstanden ist meine allererste Wobblecard und dies extra für Euch.

Benutzt habe ich die super tollen Clear Stamps TEARRIFIC von Jane´s Doodles.

Die Stempel habe ich mit Memento Stempelkissen TUXEDO BLACK 
auf dem Water Art Aquarellpapier aufgestempelt 
und mit ZIG CLEAN COLOR REAL BRUSH ausgemalt. 

Ein Glitzereffekt habe ich mit dem ZIG Wink of Stella Silver Glitzer aufgebracht.



Der Kartenrohling ist ein weißer Cardstock 
in der Größe von 12 x 4 inch und bei 6 inch gefalzt. 
Somit entsteht eine stehende Klappkarte. 

Einen Rahmen habe ich aus einem schwarzweiß gestreiften Designpapier mit 
Der Hintergrund ist ein Designpapier in creme mit gelben Punkten.

Den Text ‚Gute Besserung‘ habe ich in schwarz auf eine weißen Cardstockstreifen aufgestempelt und in 3D im oberen Drittel angebracht.

Die ausgeschnittenen Tassen sind mit Abstandsklebepads aufgeklebt 
um einen 3D-Effekt zu erhalten. 
Die Teekanne ist mit einem Action Mini Wobble Spring befestigt worden. 
Somit entsteht die Wackelkarte.

Zum Schluss noch ein paar Pailletten aufgeklebt 
und die Karte war vollendet.

Hoffentlich konnte ich Euch mal wieder etwas inspirieren 
mit meiner Gute Besserungskarte.

Hier habe ich Euch noch ein kleines Video:



Ach, bevor ich es vergesse, 
ein kleiner Tipp: 
meine Karten schütze ich immer 
mit einer Schutzhülle vor, Knitter, Rissen oder Flecken 
bevor ich sie zur Ansicht an mein Familie oder Freunde weitergebe. 
So bleiben sie sauber und sind dadurch komplett, 
mit Umschlag und Einlegeblatt verpackt.

Es hat mich mal wieder sehr gefreut 
für Euch eine Karte zu designern, hoffe sie gefällt Euch. 

Über Rückmeldungen freue ich mich immer.

Bis bald!

Eure 



Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen